ABUS Secvest Touch - Funkalarmanlage

Übersicht

Die verschiedenen Komponenten der ABUS Secvest Alarmanlage hindern Täter nicht nur ins Haus einzudringen, sie schützt genauso erfolgreich gegen Feuer- und Wasser-Gefahr, hilft bei Notfällen und kann als Zutrittskontrolle eingesetzt werden.

Diese Alarmanlage ist sowohl für Eigenheime, Wohnungen, Ladengeschäfte und sonstige Unternehmen geeignet.

Über die mobilen Funk-Notrufsender oder Notruftasten kann in Sekundenschnelle Hilfe gerufen werden. Eine bequeme Fernsteuerung ist dabei über die Secvest App möglich.

Abus Secvest Touch

 

 

 

Vorteile

Intelligente Technik für individuelle Ansprüche

Das breite Portfolio der ABUS Secvest Touch umfasst schützende Elemente zur Außenhaut-, zur Innenraumsicherung und bei Bedarf Komponenten zur Integration von Smart-Home-Funktionen.
Wir beraten sie gerne in Anbetracht  örtlicher Gegebenheiten.

Mit dem Funktionsumfang zahlreicher Melder genießen sie mit dieser Anlage Rundum-Schutz.
Bewegungsmelder, Rauchgasmelder, Öffnungsmelder etc. reagieren sensibel auf Zwischenfälle und informieren die Zentrale. Beinahe ohne Zeitverlust werden darauf wunschgemäß Hilfskräfte, Nachbarn (Informationsübertragung per Telefon oder SMS) oder Außensirenen alarmiert.

Die Bedienung erfolgt wahl-/wechselweise über

  •  Chipschlüssel,
  •  elektronische Türzylinder,
  •  Funk-Fernbedienung,
  •  direkt an der Zentrale über Touch-Display
  •  oder per App und Webbrowser ortsunabhängig.

Durch den Einbau von bis zu sechs IP-Videokameras behält man, auch wenn man einmal nicht zuhause ist, alles im Blick. Bei harmlosen Zwischenfällen kann der Alarm von überall aus bequem und schnell abgeschaltet werden.

 

Die ABUS Mechatronik

Doppelte Sicherheit ergibt sich, wenn solider mechanischer Widerstand bei Tür- und Fenstersicherungen im Falle eines Einbruchversuchs mit dem Auslösen des Alarms der Secvest gekoppelt wird.